Kleinsporiger Nabeling

Im Nordteil der Firnhaberauheide fruktifizierten ein paar Ellerlinge (Cuphophyllus sp.) und Weichritterlinge (Melanoleuca sp.). Im südlichen Teil ging mir noch der Ausblassende oder Heide-Scheintrichterling (Pseudoclitocybe cf. expallens) ins Netz. Der trichterlingsartige Blätterpilz ist um diese Jahreszeit in mageren Offengrashabitaten ein recht häufiger Geselle. Der Top-Fund des Tages ließ dann bis zum Schluss auf sich warten: der Kleinsporige Adermoosling (Arrhenia cf. baeospora) mit ausgeprägtem Geruch nach Mehl bzw. Salatgurke. Der lt. Roter Liste gefährdeter Großpilze Bayerns extrem seltene Winzling ist neu für die Schotterheiden im Augsburger Raum. Einzelheiten enthält der Exkursionsbericht.

Zum Seitenanfang