Trockenrasen-SchwindlingBei Sonnenschein und gelegentlichen Regenschauern hatte die Firnhaberauheide bereits Ende Mai erste Blätterpilze zu bieten, wie beispielsweise den Safrangelben Saftling (Hygrocybe acutoconica), sehr wahrscheinlich den Trockenrasen-Schwindling (Marasmius cf. anomalus) und den Trichter-Glöckling (Entoloma sericeoides). Darüber hinaus fanden sich auch ein paar Flechten: die Falsche Rentierflechte (Cladonia rangiformis) und vermutlich die Bereifte oder Rötliche Schildflechte (Peltigera cf. rufescens). Details liefert der Exkursionsbericht.

Zum Seitenanfang