Bon (2016): Pareys Buch der PilzeMeine letzte Rezension in 2017 behandelt das „Pareys Buch der Pilze“, ein Klassiker unter den Pilzbestimmungsbüchern. Leider hat sich die Buchbesprechung krankheitsbedingt derart verzögert, dass die Neuauflage inzwischen abverkauft worden ist. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Selbst Amazon hat keine Exemplare mehr vorrätig. Ob der Kosmos-Verlag das Buch in absehbarer Zeit nachdrucken wird, steht in den Sternen.

Vorderseite des Pilze 2018 Wochenkalenders„Alle Jahre wieder“ könnte man meinen, aber den großformatigen Wochenkalender von Karin Montag gibt es erst seit 2016 fürs Jahr 2017. Wer auch heuer einer Pilzfreundin oder einem Pilzfreund eine Freude machen will, ist mit dem Pilze 2018 Wochenkalender gut beraten. Viel Spaß beim Lesen meiner Besprechung und allen ein Frohes Fest. Lasst es nach der hektischen Adventszeit etwas ruhiger angehen.

BücherKürzlich hatte ich in der Facebook-Gruppe „Pilze und Schwammerln“ Andreas Gminders „Handbuch für Pilzsammler“ für den Einstieg in die Pilzbestimmung empfohlen. Mittlerweile habe ich mir das Buch genauer angesehen und eine Rezension verfasst. Ich hoffe, das hilft einigen Pilzfreundinnen und Pilzfreunden bei der Kaufentscheidung.

 

Rezension: Pilze 2017 WochenkalenderWer ein preisgünstiges Geschenk für eine Pilzfreundin oder einen Prilzfreund sucht, an dem sie/er sich über ein Jahr lang erfreuen kann, wird beim Pilze 2017 Wochenkalender fündig. Ich habe mir das neueste Produkt von Karin Montag, der Herausgeberin des Tintlings, näher angeschaut und rezensiert.

Zum Seitenanfang